facebookinstagrammailtwitter

verwebbt

Der heutige Tag hat all die übrige Energie aus meinem Körper gesaugt. Das ist eigentlich ganz gut so. Wir haben uns eine Woche lang ununterbrochen auf heute vorbereitet. Im Endeffekt saßen wir in einem Büro mit einem wunderschönen Blick über den Mediapark (wovon ich leider kein Foto machte und ich mich ein wenig dafür hasse). Ich habe mich nach einem Gespräch noch nie so geschlaucht gefühlt, aber das Ergebnis war mehr als zufriedenstellend. Die folgenden Wochen werden umso spannender und irgendwann werde ich wohl an einem Punkt ankommen, an dem ich mir vor Aufregung die Haare von den Armen reiße. Vermutlich kommt ein Teil der Erschöpfung aber auch durch »AAAAH VERKEHR IN KÖLN SO VIELE AUTOS« und generell sollte ich mich nicht so anstellen.